Praxisraum


MEDIZINISCHE MASSAGEN
Claudia Münger, Med. Masseurin EFA

Stapfenstrasse 7, 3098 Köniz
Telefon: 031 731 05 37 (telefonische Terminvereinbarung)
Email: claudiamuenger(at)bluewin.ch

Öffnungszeiten

Mo. bis Do.: 08:30 bis 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 bis 14:00 Uhr

Über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin bin ich bei den Krankenkassen anerkannt.
Informieren Sie sich darum bei Ihrer Krankenkasse, wieviel Sie pro Behandlung rückvergütet bekommen.

Wegbeschreibung

Der Praxisraum befindet sich im Localmed Ärztzentrum Köniz beim Stapfenmärit.
Eingang zwischen Coop und Post im 1. Stock, Lift vorhanden.
Mit öffentlichem Verkehr, S6 bis Köniz, 5 Gehmin. zum Stapfenmärit.
Mit Bus Nr. 10 bis Köniz Zentrum, direkt beim Stapfenmärit.
Mit Auto, Parkplatz im Parkhaus Stapfenmärit.

Kosten

mit Zusatzversicherung: Fr. 120.00 / Std.

AHV- und IV Bezüger ohne Zusatzversicherung: Fr   90.00 / Std.

Gerne beantworte ich Ihnen telefonisch allfällige Fragen und freue mich, Sie in meinem Praxisraum begrüssen zu dürfen.

Methoden

Medizinische Massage: Eine Massage (basierend auf der klassischen Massage) steigert die Durchblutung und bringt arterielles Blut ins Gewebe. Dadurch werden Ablagerungen und Schlackenstoffe gelöst und abtransportiert. Die Massage steigert das Wohlbefinden und unterstützt die Entspannung in unserem Körper. Sie hilft schmerzhafte Muskelverspannungen zu lösen, dient zur Muskellockerung, und baut Stress ab.

Meine Massageprodukte beziehe ich bei PHYTOMED in Hasle/Burgdorf.

Akupunkt- Massage nach Penzel: APM ist eine europäische Meridiantherapie, die ihre Wurzeln in der chinesischen Akupunkturlehre hat. Die APM betrachtet den Menschen als Ganzes und konzentriert sich auf den Energiekreislauf. Der Gründer, Willi Penzel zitiert es so: „Schmerz ist der Schrei nach fliessender Energie.“ Dabei wird mit einem Massagestäbchen entlang den Meridianen gestrichen, welche einen Energiemangel aufweisen. Dadurch kann die Energieflussstörung durchgängig gemacht werden, um eine Schmerzfreiheit zu erlangen.
Narben, vor allem alte und unauffällige können der Grund sein, dass die Energie im Körper nicht frei fliessen kann. Dort, wo andere Mittel nicht den erwünschten Therapieerfolg gebracht haben, kann APM eine mögliche Hilfe sein. Auch bei unerfülltem Kinderwunsch und in der Schwangerschaftsbegleitung hat die APM ihren festen Platz. Bei allen möglichen Schmerzzuständen, ob akut oder chronisch.

Manuelle Lymphdrainage: Nach operativer Entfernung von Krampfadern, bei venösen Stauungsproblemen, Kopfschmerzenerkrankungen, MS, Rheumatische Erkrankungen, sowie die Beschwerdebilder auf der Seite „zu Hause“.

Fussreflexzonentherapie: Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und stellt das innere Gleichgewicht wieder her. Alle Körperteile und Organe spiegeln sich an genau definierten Reflexzonen am Fuss wieder. Mit einem Reiz kann so Einfluss auf Organe und Organsysteme genommen werden. Sie hilft bei Schlafstörungen, innerer Unruhe und Beschwerden der inneren Organe. Auch Kinder mögen Berührungen an den Füssen sehr.

Bindegewebsmassage: BGM ist eine Reflexzonentherapie im Bindegewebe, die eine ausgleichende Wirkung auf das vegetative Nervensystem, die Organe und Organsysteme haben kann. Typisch ist das klare Schneidegefühl, welches jedoch unmittelbar nach dem gesetzten Reiz wieder abklingt. Geeignet ist BGM vorallem bei chronischen Beschwerden.

© 2021 – MEDIZINISCHE MASSAGEN Claudia Münger, Medizinische Masseurin EFA
Stapfenstrasse 7, 3098 Köniz; Telefon: 031 731 05 37